easySuntower®1200

Balkonkraftwerk-Speicher

MADE IN GERMANY

ANSTECKEN, EINSTELLEN UND LOS GEHT’S

easySuntower® ist ein unkompliziertes Speichersystem, das ohne aufwändiges Einrichten sofort einsatzbereit ist – einfach anschließen und kontrolliert einspeisen. Sie finden alles, was Sie brauchen, direkt an der Anlage, sodass Sie die Einspeisung und Speicherung ganz einfach steuern können, ohne ein gekoppeltes Mobilgerät aufzugreifen.

Innovative Speicherlösungen für Balkonkraftwerke "made in Germany"

Nutzen Sie Ihren am Tag produzierten Strom auch nachts. Bei uns finden Sie das größte Sortiment, mit verschiedenen Eigenschaften, an Balkonkraftwerk-Speichern. Im Folgenden eine Auswahl, was unsere Systeme leisten können.

Entdecken Sie die easySuntower® Komplettsysteme

Entsprechend der vielfältigen Anforderungen können Sie bei uns Ihr neues Balkonkraftwerk-Speichersystem selbst zusammenstellen. Wählen Sie zwischen konstantem Einspeisewert, einstellbarer Einspeiseleistung und verbrauchsabhängiger Einspeisung. 

Einspeisewert analog per Potentiometer einstellbar

easySuntower® aktiv

Einspeisewert einstellbar per Potentiometer
max. Anzahl der Solarmodule 8
max. Eingangsleistung bis 3400W
max. Einspeiseleistung  bis 800W
Kapazität Speichermodul 1,2KWh
max. Speicher  7,2 KWh (6 Speichermodule)
optional Notstromfunktion, Abtaufunktion für Solarmodule
Einspeisewert wird durch die Leistung des Wechselrichters vorgegeben

easySuntower® passiv

konstanter Einspeisewert ist die Leistung des Mikrowechselrichters
max. Anzahl der Solarmodule8
max. Eingangsleistungbis 3400W
max. Einspeiseleistung Leistung des Wechselrichters
Leistung Akku1,2KWh
max. Speicher 7,2 KWh (6 Speichermodule)
optionalNotstromfunktion, Abtaufunktion für Solarmodule
Nutzen Sie vorhandene oder neue Blei/Säure-, AGM-, Gel- oder Lithiumbatterien

easySuntower® aktiv universal

Einspeisewert einstellbar per Potentiometerfür vorhandene Blei-, AGM-, Gel-, Lithiumakkus
max. Anzahl der Solarmodule6
max. Eingangsleistungbis 2550W
max. Einspeiseleistung bis 800W
Leistung Akkuabhängig von der Leistung der vorhandenen Akkus
max. Speicher 8,4 KWh
optionalNotstromfunktion, Abtaufunktion für Solarmodule
Hinweis24V-Akkus, bei 12V Akkus müssen diese paarweise in Reihe geschaltet werden
Nutzen Sie vorhandene oder neue Blei/Säure-, AGM-, Gel- oder Lithiumbatterien

easySuntower® passiv universal

konstanter Einspeisewert ist die Leistung des Mikrowechselrichtersfür vorhandene Blei-, AGM-, Gel-, Lithiumakkus
max. Anzahl der Solarmodule6
max. Eingangsleistungbis 2550W
max. Einspeiseleistung Leistung des Wechselrichters
Leistung Akkuabhängig von der Leistung der vorhandenen Akkus
max. Speicher 8,4 KWh
optionalNotstromfunktion, Abtaufunktion für Solarmodule
Hinweis24V-Akkus, bei 12V Akkus müssen diese paarweise in Reihe geschaltet werden
Hier sehen Sie exemplarisch die Installation des easySuntower® aktiv mit einstellbarem Einspeisewert

easySuntower® - einfache Installation

Die Einbindung in ein bestehendes Balkonkraftwerk ist denkbar einfach. Der Wechselrichter wird mit dem controller (Steuereinheit) verbunden. Danach erfolgt die Verbindung der Solarmodule zum controller. Mit dem Potentiometer am controller wird der gewünschte Einspeisewert eingestellt. Fertig! Die durch die Module erzeugte Energie wird in Höhe des eingestellten Wertes in das Hausnetz eingespeist. Die den Einspeisewert übersteigende Energie lädt im „easySuntower®“ die Akkus. Somit kann auch eine Nutzung der selbst erzeugten Energie (aus den Akkus) erfolgen, wenn die Sonne nicht mehr scheint. 

Entdecken Sie die einzelnen easySuntower® Module

Der easySuntower® ist modular aufgebaut, so dass Erweiterungen jederzeit möglich sind. Im Folgenden finden Sie eine kurze Vorstellung der einzelnen Module. Alle Module werden über Adapterstecker miteinander verbunden, so das lästige Verkabelung z.B. von controller, Akkus und Notstrommodul entfallen. 

Das Herzstück unseres Systems - controller (Steuerungseinheit)

Sie können bei uns, entsprechend Ihrer Vorstellungen, die Speichersysteme mit unterschiedlichen controllertypen zusammenstellen. Der controller ist ein Modul des easySuntower® (modularer Aufbau mit Akkus, Notstrom, Rollwagen). Alle controller sind durch IP65 outdoorgeeignet. An den controller werden die Solarmodule (1-8 Stück möglich) und der Wechselrichter des Balkonkraftwerks angeschlossen. Der controller regelt intelligent die Verteilung des erzeugten Stromes zum Wechselrichter (Einspeisewert) bzw. zu den Speicherakkus.

controllertypen
aktivEinspeisewert wird per Potentiometer (analog) eingestellt. Es können bis zu 8 Solarmodule angeschlossen werden. Die Ausgangsleistung beträgt 800W.. 
passivEinspeisewert wird durch die Leistung des angeschlossenen Wechselrichters vorgegeben (Bsp. mit einem 600W WR werden konstant 600W eingespeist). Es können bis zu 8 Solarmodule angeschlossen werden. 
aktiv universalEinspeisewert wird per Potentiometer (analog) eingestellt. Es können bis zu 6 Solarmodule angeschlossen werden. Die Ausgangsleistung beträgt 800W. Es können als Speicher alle Typen von Batterien angeschlossen werden. 
passiv universalEinspeisewert wird durch die Leistung des angeschlossenen Wechselrichters vorgegeben (Bsp. mit einem 600W WR werden konstant 600W eingespeist). Es können bis zu 6 Solarmodule angeschlossen werden. Es können als Speicher alle Typen von Batterien angeschlossen werden. 
futureDer controller in Verbindung mit der Kommunikationseinheit und dem Apsystems Wechselrichter gewährleistet eine verbrauchsabhängige Einspeisung bis 800W. Es können bis zu 8 Solarmodule angeschlossen werden.
future universalDer controller in Verbindung mit der Kommunikationseinheit und dem Apsystems Wechselrichter gewährleistet eine verbrauchsabhängige Einspeisung bis 800W. Es können bis zu 6 Solarmodule angeschlossen werden. Es können als Speicher alle Typen von Batterien angeschlossen werden. 

easySuntower® controller

Lithiumspeicher der Extraklasse

easySuntower® LiFePO4 Speicher

Hochwertige prismatische A-class Speicherzellen von Gotion garantieren eine zuverlässige Speicherung und eine hohe Lebensdauer. Das BMS von JBD ist das aktuell beste Batteriemanagement für Lithiumbatterien. Dazu können Sie die Akkus bequem per Bluetooths überwachen.

LiFePO4 – easySuntower® Speichermodule 
Nennspannung25.6V
Nennleistung50Ah
Energie1280Wh
Zyklusdauer>6000 Cycle
@80%DOD, at 25°C
Selbstentladung≤3% pro Monat
bei 25°C
Ladespannung29,2+0,2V
Ladestrom0.2C
Max. Ladestrom0.5C
Max. Kontinuierlicher Entladestrom1C
Spitzen-Entladestrom2C (<3S)
Entladeschlussspannung20.0V 
Ladetemperatur0°C bis 45°C
Entladetemperatur-20°C bis 60°C  
Lagertemperatur15°C ~ 35°C
GewichtCa. 16kg
Bluetoothja
SchutzklasseIP65
ZertifizierungFCC CLASS B/UL/CE/IEC60950/
ROHS/REACH
Gerüstet für den blackout

easySuntower® standby Notstrommodul

easySuntower standby
Reine Sinuswelle 
Eingangs-Nennspannung25.90V
Eingangsspannungsbereich21-29.4V
Ausgangs-Nennspannung230V 50Hz
Ausgangs-Nennleistung1800W
Max. Leistung3600W
Effizienz≥90%
Kurzschlussschutz am Ausgangja
ÜberhitzungsschutzÜberhitzungs-
schutz 95°
Betriebstemperatur-10℃~+40℃
Lagertemperatur-20℃~+70℃
KühlungLüfter
SchutzklasseIP65
ZertifizierungFCC CLASS B/
UL/CE/IEC60950/
ROHS/REACH

Optional. Sie können jedem easySuntower® das Notstrommodul hinzufügen. Über die beiden Steckdosen auf der Rückseite können Sie auch im Falle eines Stromausfalls wichtige Geräte versorgen. Während der Nutzung des Notstroms werden die Akkus durch die Solarmodule weiter geladen. Mit dem Notstrommodul machen Sie aus Ihrem easySuntower eine Inselanlage und sind autark.

weitere Zusatzoptionen für den easySuntower® Speicher

Sie können zu jedem Speicher das easySuntower® standby Notstrommodul dazu buchen. Mit der easySuntower® Solarmodul-Abtaufunktion tauen Sie vereiste Moduloberflächen auf und können bei entsprechender Neigung auch Schnee entfernen. Dazu benötigen Sie keine externe Energiezuführung. Sie können die Modulbeheizung jeweils 15 Minuten zuschalten bzw. auf Dauerbetrieb stellen. Um Ihr Speichersystem beweglich zu halten, empfehlen wir zu jedem easySuntower® den Rollwagen mit fixierbaren Rollen.

Bestellen Sie noch heute

Produktvideos und Aufbauanleitungen finden Sie hier.